Landrat übermittelt gute Wünsche zur Einweihung des "einsA" in Dülmen

Begegnungszentrum von Stadt und Katholischer Kirchengemeinde feierlich eröffnet

06.09.2020
Bischof Dr. Felix Genn (Bistum Münster) bei seiner Ansprache anlässlich der Einweihung des
Bischof Dr. Felix Genn (Bistum Münster) bei seiner Ansprache anlässlich der Einweihung des "einsA" in Dülmen.

Gerne nahm Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr an der feierlichen Eröffnung und Einsegnung des "einsA" in Dülmen auf Einladung von Bürgermeisterin Lisa Stremlau und Pfarrdechant Markus Trautmann teil und überbrachte die besten Wünsche des Kreises für das neue Haus der Begegnung.

Nun ist der Bau vollendet. Am Samstag (5.9.2020) konnte das "einsA" feierlich in Anwesenheit von Bischof Dr. Felix Genn und Kommunalministerin Ina Scharrenbach sowie von Regierungspräsidentin Dorothee Feller eröffnet werden. In einem kurzweiligen Festakt im großen überdachten Innenhof nahmen rund 100 Bürgerinnen und Bürger daran teil. Bei den sich anschließenden Führungen bestand Gelegenheit, sich das Haus zu erkunden, das nun mit Leben gefüllt wird. "Großes Kompliment an die Stadt und die Katholische Kirchengemeinde St. Viktor in Dülmen für dieses wirklich sehr gelungene Projekt der Regionale 2016", war Landrat Dr. Schulze Pellengahr voll des Lobes über das fertig gestellte Bauwerk.