Neuigkeiten
18.03.2020, 09:41 Uhr
Gemeinsame Zeit gestalten und sinnvoll nutzen - Landrat gibt Tipps für Familien; Corona-Fälle nehmen zu
Neben dem Krisenmanagement in Sachen Coronavirus und der Sorge um die Erkrankten denkt Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr in diesen Tagen auch besonders an die Kinder und Familien zuhause. Er hat seine Fachleute gebeten, Anregungen für die Beschäftigung daheim zu geben – für die ganze Familie.
„Gern haben wir für Sie einige Tipps und Links zusammengestellt, die helfen, die Zeit zuhause miteinander zu gestalten und sinnvoll zu nutzen“, betont der Landrat. Diese Sammlung findet sich auf www.kreis-coesfeld.de/corona-freizeit und wird fortlaufend ergänzt. Dort finden sich zum Beispiel Links zu 70 Spielen für Kinder oder zu Indoor-Spielen und vieles mehr. Und alle, die in diesen Tagen eigene schöne Ideen entwickeln und diese mit ihren Mitmenschen teilen wollen, können sich gern an den Kreis Coesfeld wenden – unter der E-Mail-Adresse: bildungsbuero(at)kreis-coesfeld.de Das Infotelefon des Kreises unter der Rufnummer 02541/18-5380 ist werktags von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr sowie samstags und sonntags jeweils von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr geschaltet. Arbeitsrechtliche Fragen, etwa zur Unabkömmlichkeit von Beschäftigen, können dort nicht beantwortet werden – diese sollten an den Arbeitgeber gerichtet werden. Die Zahl der nachgewiesenen Ansteckungen mit dem Coronavirus ist am heutigen Mittwoch (18. März 2020) im Kreis Coesfeld von 70 Fällen am gestrigen Dienstag auf insgesamt 85 Fälle angestiegen; erstmals ist auch die Gemeinde Rosendahl mit einem Fall betroffen. Die Fälle teilen sich wie folgt auf: neun Personen in Ascheberg, neun in Billerbeck, drei in Coesfeld, 19 in Dülmen, fünf in Havixbeck, sieben in Lüdinghausen, fünf in Nordkirchen, zwei in Nottuln, fünf in Olfen, eine in Rosendahl, 20 in Senden.
Weitere Informationen zum Kreis Coesfeld Weitere Informationen zum CDU Kreisverband Coesfeld
©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec.