Neuigkeiten
08.11.2018
Landrat Dr. Schulze Pellengahr und IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Jaeckel tauschen sich zur wirtschaftlichen Lage im Kreis Coesfeld aus
Dem Fachkräftemangel im Münsterland kann nur dauerhaft begegnet werden, wenn alle Akteure des regionalen Arbeitsmarktes „an einem Strang ziehen“ und im engen, vertrauensvollen Dialog miteinander sind – das war das Fazit eines ersten Gedankenaustausches, zu dem Dr. Fritz Jaeckel nun ins Coesfelder Kreishaus kam: Der neue Hauptgeschäftsführer der IHK Nord Westfalen traf sich mit Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr, Kreisdirektor Joachim L. Gilbeau und Wirtschaftsförderer Dr. Jürgen Grüner zum angeregten Gespräch. Dabei stand insbesondere die Infrastruktur des Kreises Coesfeld thematisch im Mittelpunkt.
weiter

02.11.2018
Artikelbild
Gruppenaufnahme: Freuen sich über den neuen Kalender „Säume erleben 2019 im Kreis Coesfeld“ (v.l.n.r.) Stefan Bölte, Geschäftsführer der WBC, Catharina Kähler, Naturschutzzentrum Kreis Coesfeld, Sarah Rensner, Klimaschutzmanagerin und Landrat Dr. Christia
Kalender 2019 mit ausdrucksstarken Naturaufnahmen aus dem Kreis Coesfeld ab sofort erhältlich
Vor dem Kreishaus stellten Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr für den Kreis Coesfeld, das Naturschutzzentrum Kreis Coesfeld e. V., die Wirtschaftsbetriebe Kreis Coesfeld mbH (WBC) sowie der KlimaPakt Kreis Coesfeld ihren Fotokalender „Säume erleben 2019 im Kreis Coesfeld“ vor.
weiter

30.10.2018
Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr bittet um Spenden
Noch bis zum 19. November 2018 findet die traditionelle Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. statt. Zahlreiche ehrenamtliche Helferinnen und Helfer bitten um Spenden für ihre Friedensarbeit. In seiner Funktion als Kreisvorsitzender des Volksbundes wendet sich Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr direkt an die Bevölkerung des Kreises Coesfeld: „Bitte unterstützen Sie dieses wichtige Engagement mit einer Spende. Sie leisten damit einen wertvollen Beitrag zum Erhalt des Friedens in Europa und der Welt, wofür ich Ihnen jetzt schon ganz herzlich danke.“
weiter

24.10.2018
Artikelbild
Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr, Mediengestalter Wolfgang Kaltegärtner, Geschäftsleiter Marco Morocutti und Geschäftskundenberater Ciro Lenti (beide „Brief und mehr“; v.l.n.r.)
Landrat Dr. Schulze Pellengahr lässt sich neue Briefmarken mit den Motiven der Burgen Lüdinghausen und Vischering zeigen
Hier zeigt sich der Kreis Coesfeld von seiner besten Seite: Der Dienstleister „Brief und mehr“ hat eigens zwei neue Briefmarken vorgelegt, auf denen die benachbarten Burgen Lüdinghausen und Vischering verewigt sind. Und das freut nicht nur eingefleischte Philatelisten: „Es ist eine ganz besondere Ehre, dass unserem Kreis zwei neue Briefmarken gewidmet werden“, unterstreicht Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr, der selbst schon seit Kindesbeinen an Briefmarken sammelt.
weiter

08.10.2018
Sechs Partner aus dem Kreis Coesfeld auf der EXPO REAL
Als wirtschaftlich wachsende und attraktive Region zeigt sich der Kreis Coesfeld auch in diesem Jahr wieder auf der EXPO REAL in München von seiner besten Seite. Auf dem Stand des Münsterlandes, unter Federführung der Wirtschaftsförderung Münster, demonstrieren Kreis, Kommunen, Wirtschaftsförderer und Unternehmen noch bis zum Mittwoch (10. Oktober 2018) gemeinsam Verbundenheit und Stärke – gegenüber Investoren, Projektentwicklern, Beratern, Corporate Real Estate Managern sowie Architekten, Planern und Standortvertretern. Mit dabei sind in diesem Jahr der Kreis Coesfeld mit Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr, die Stadt Coesfeld, die Gemeinde Nordkirchen, die Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld, die VR-Bank Westmünsterland und das Unternehmen Ernsting’s Family aus Coesfeld.
weiter

21.09.2018
Artikelbild
Insgesamt 25 verdiente Ehrenamtliche aus den Heimatvereinen im Kreis Coesfeld ehrte jetzt Landrat Dr. Christan Schulze Pellengahr – stellvertretend auch viele weitere engagierte Mitglieder
Feierstunde in der Burg Vischering mit neuen Impulsen für die ehrenamtliche Arbeit
Diese Zahl ist mehr als eindrucksvoll: 7724 Mitglieder in 28 Heimatvereinen im gesamten Kreisgebiet – „eine stolze Zahl“, wie Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr betonte. Einige von ihnen waren jetzt stellvertretend der Einladung des Kreises Coesfeld auf die Burg Vischering nach Lüdinghausen gefolgt. Zum dritten Mal hatte der Kreis zum Ehrenamtstag eine Gruppe ausgewählt, die sich für die Gesellschaft besonders engagiert, stellvertretend für alle im Kreisgebiet ehrenamtlich Tätigen, wie der Landrat betonte. Doch dieser Festakt sollte nicht nur dafür genutzt werden, um Dank zu sagen. Mit einem spannenden inhaltlichen Programm wurden den rund 150 Anwesenden wichtige Impulse für die Arbeit vor Ort mit nach Hause gegeben.
weiter

15.09.2018 | Foto: Christian Schulze Pellengahr
Ausverkauftes Benefizkonzert begeisterte mehr als 500 Anwesende - Landrat Dr. Schulze Pellengahr übernahm Schirmherrschaft
Kein Platz war mehr frei, als am Samstagabend der Fanfahrenzug Buldern anlässlich seines 40jährigen Bestehens in die Mehrzweckhalle nach Buldern zu einem Konzert der besonderen Art eingeladen hatte.
weiter

09.09.2018
Artikelbild
Die Besucherinnen und Besucher konnten (fast) alle möglichen Disziplinen für das Sportabzeichen ablegen, darunter auch der Hochsprung.
Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr begrüßte als Schirmherr zahlreiche Sportlerinnen und Sportler
Nicht nur Landrat Dr. Schulze Pellengahr zeigte sich beeindruckt von dem Engagement zahlreicher ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer, die vom DJK Coesfeld gemeinsam mit dem Kreissportbund den bundesweiten Tourstopp für das Deutsche Sportabzeichen in Coesfeld ausgerichtet und organisiert hatten. Auch der Präsident des Landessportbundes, Walter Schneeloch, der zu diesem Ereignis eigens aus seiner Heimat Bensberg angereist war, zollte allen Akteuren großen Respekt und Anerkennung.
weiter

08.09.2018
Artikelbild
Landrat Dr. Schulze Pellengahr nahm nun von den Kunstschmieden André Terwey (rechts) und Gerd Pöhlchen die in Ramsdorf gefertigte Halsband-Replik entgegen.
Exponat bietet Geschichte zum Anfassen
Die Burg Vischering ist um ein interessantes Ausstellungobjekt reicher. Anfang September konnte Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr eine in feinster Handarbeit gefertigte Replik des historischen Halsbandes des Ritters Lambert von Oer feierlich für die Burg Vischering in Empfang nehmen. Das Originalhalsband befindet sich in der neu konzipierten Dauerausstellung der Burg Vischering und erzählt von den drakonischen Maßnahmen früherer Zeiten.
weiter

17.07.2018
Dort, wo vor Jahrhunderten Kanonenkugeln flogen, kann nun auf den Spuren der Friedensreiter gelaufen werden.
Am vergangenen Montag eröffnete ganz offiziell Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr zwei neue Laufstrecken rund um die beiden Burgen Vischering und Lüdinghausen. Mit von der Partie wahren zahlreiche Läuferinnen und Läufer, die sich in unterschiedlichen Geschwindigkeitsgruppen auf den Weg machten. Dabei bestand auch die Gelegenheit, die vielschichtige Geschichte der Stadt „laufend“ erlebbar zu machen.
weiter

Weitere Informationen zum Kreis Coesfeld Weitere Informationen zum CDU Kreisverband Coesfeld
©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.05 sec.